Gehäuse zur Luftkonditionierung

Diese Gehäuse wurden für die Konditionierung von Luft entwickelt. Der hohe Unterdruck ist die größte Herausforderung an Planung und Konstruktion. Im Kaltluftkühler herrscht im Temperaturbereich von -40°C bis +60°C ein Unterdruck von bis zu 3500 Pa. Im Vorkühler wird ein Unterdruck von 6500 Pa im Temperaturbereich von +10°C bis +140°C erreicht.

  • Gehäuse für die Kaltluftkühlereinheit einer Luftkonditioniereinheit, Trennwand zur Drucktrennung der Räume 3500Pa/500Pa, Temperaturbereich -40°C bis +60°C

  • Innenansicht Gehäuse

  • Gehäuse für einen Vorkühler der Luftkonditioniereinheit, innen verschweißt und mit Verstärkung in den Paneelen für einen Unterdruck bis 6500Pa, Temperaturbereich +10°C bis +140°C

  • Edelstahldurchführung zum Anschluss an bauseitigen Luftkanal

  • Verchromter Vorreiber zur Anpressung der Gehäusetür